" GardaSolar " | SandS International

" GardaSolar "

960true dots under 400true false 800http://www.sands-international.org/wp-content/plugins/thethe-image-slider/style/skins/frame-white
  • 5000 fade false 50 bottom 50
    Slide3
  • 5000 fade false 50 bottom 50
    Slide4
  • 5000 fade false 50 bottom 50
    Slide1
Das Boot der Zukunft wird mit Solarstrom betrieben, ist zu 100% recyclebar und darf sogar in Schutzgebieten navigieren. Die italienische Firma “GardaSolar” aus Reverto, Italien hat diese Vision auf den Markt gebracht. Die Alpenregion Trentino-Südtirol ist Italiens Vorreiterregion in Sachen Umwelt und erneuerbare Energien.
Auf der Bootsmesse in Genua 2012 hat das Unternehmen mit drei, zum Teil solar betriebenen Elektrobooten, Aufmerksamkeit erregt.
Zielvorgabe für die Entwickler aus dem Trentino war es, einen leisen und umweltfreundlichen Antrieb zu garantieren, der sogar das Fahren in Schutzgebieten erlaubt. Viele Gewässer im Trentino, darunter auch der nördliche Gardasee, sind nämlich für herkömmliche Motorboote tabu. Nicht so für “GardaSolar” Boote!
Die Zielvorgabe wurde erreicht und übertroffen. Alle drei Bootstypen sind dabei leicht und ohne Bootsführerschein zu bedienen. Ein Joystick dient für die Navigation. Stolz ist man auch auf die Tatsache, dass die Boote von “GardaSolar” ausschließlich in Italien designt und gefertigt werden. Das ist umweltfreundlich und sichert gleichzeitig Arbeitsplätze.

Die “GardaSolar” Boote werden nach Bestellung innerhalb weniger Wochen “kundenspezifisch” gefertigt und sind ausgelegt auf bis zu 4 Personen. Finden Sie hier einige Bilder von “GardaSolar” Booten.